Kinder- und Jugendbücherei im Vellerner Pfarrhaus
 

Im September 2009 konnten wir das hundertjährige Bestehen der Vellerner Bücherei feiern. Dieses Jubiläum begingen wir mit drei Veranstaltungen.

BuechereiBei der Bücherrallye mussten unsere jungen Leser einige teils knifflige Fragen beantworten. Wer den Weg durchs Labyrinth fand, wusste welche Lebensmittel erschmeckt oder am Geruch erkannt werden sollten, wer auch nur mit den Händen sehen konnte, der hatte große Chancen einen der Hauptgewinne, Bücher und Gutscheine, zu ergattern.

Am Tag der offenen Tür begrüßten wir alle Interessierten in der Bücherei. Dort konnten dann auch alle dieses Jahr neu eingestellten Medien besichtigt werden.

Der absolute Höhepunkt war die Autorenlesung von Alexander Steffensmeier. Er las aus seinen Bilderbüchern um die Kuh Lieselotte. Während der Lesung wurden die Bilder an eine Leinwand geworfen und Herr Steffensmeier bezog die Kinder so natürlich in die Geschichten mit ein, dass es für alle ein großer Spaß war. Anschließend signierte er Lesezeichen, Bücher und seine eben gezeigten Zeichenkünste, er ist Illustrator auch vieler anderer Bücher.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen Spendern nochmals ganz herzlich bedanken. Vielen Dank!


rabeDie Öffnungszeiten der Kinder- und Jugendbücherei

mittwochs von 15.30 – 17.00 Uhr 
sonntags von 10.15 -11.45 Uhr

Das Büchereiteam


Seit 100 Jahren Lesen gefördert

bueche2Presseartikel aus der Tageszeitung "Die Glocke" vom 03.10.2009

Vellern (bfe). Am 3. Oktober 1909 wurde in Vellern die heutige Kinder- und Jugendbücherei gegründet. Laut Satzung der Diözese Münster, Bezirk Oelde, war sie in den Anfangsjahren eine Pfarr und Volksbücherei. Später war sie eine reine Pfarrbücherei, bevor sie in der jüngeren Zeit dann eine erfolgreiche Kinder- und Jugendbücherei wurde.

Weiterlesen: Seit 100 Jahren Lesen gefördert